Projekt Rootserver

Hallo und herzlich Willkommen auf "Projekt Rootserver".

Mit den folgenden Anleitungen installieren wir ein Basis System auf unserem Server. Im Anschluss können wir uns dann entscheiden: Entweder setzen wir Mailcow als Mailserver auf, oder wir starten Traefik als Reverse-Proxy und bauen Container für Matomo, Nextcloud und WordPress...

Weitere Informationen findest Du im Menü. Sämtliche Artikel sind chronologisch im "Blog".

Das Basis-System

Vorüberlegungen

Was müssen wir beachten, was kommt auf uns zu, wenn wir einen Rootserver anmieten?

WEITERLESEN

netcup

netcup ist der Hoster meiner Wahl. Viele Funktionen, schnelle Maschinen und ein sehr guter Preis machen die Entscheidung leicht...

MEHR INFO

Trockenübungen

Unsere Arbeitsumgebung einrichten: Verschlüsselung, Passwörter, "Keys" erzeugen etc...

WEITERLESEN

Basissystem installieren

Wir richten ein Debian 10 "Buster" auf unserem Server ein.

ZUM TUTORIAL

Projekt Rootserver Rechenzentrum

E-Mail Server mit Mailcow Dockerized

Den Mailcow Server setzen wir "exklusiv" auf einer Maschine auf. Daher ist dieses Setup auch optional.

Also entweder Mailcow oder die anderen Anwendungen weiter unten.

Mailcow Setup

Wir setzen auf dem Basis System den Mailserver "Mailcow" auf.

Traefik, MariaDB und phpMyAdmin

Sämtliche Anwendungen, die wir später aufsetzen, benötigen Traefik und MariaDB, um zu funktionieren.

Traefik v2 Reverse Proxy

Das "Tor zum Internet" für unsere Docker Container.

MariaDB

Hier installieren wir einen MariaDB Datenbankserver als "Zentraldatenbank" für alle unsere Anwendungen.

phpMyAdmin

Haben wir Traefik und MariaDB installiert, setzen wir phpMyAdmin auf, um damit einfach und bequem Zugriff auf unsere Datenbanken zu bekommen.

Matomo, Nextcloud und WordPress

Nachdem wir Traefik und MariaDB aufgesetzt haben, installieren wir nun unsere Anwendungen...

Matomo

Das Statistik-Tool Matomo (früher "Piwik") wird in einem Docker-Container aufgesetzt.

Nextcloud

Unsere eigene Cloud? Ja, klar! Mit Nextcloud ist das keine Hexerei...

WordPress

Wir installieren das CMS "WordPress", das auch diese Seite antreibt.

Verwendung
von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Scroll to Top