Mailcow installieren – der „dockerisierte“ Mailserver

Ein Mailserver einzurichten war immer eine Qual. Gerne hat man das nicht gemacht. Es sei denn, man ist Masochist. Aber nicht mal dann. Nur, wenn es gar nicht anders geht. Aber nun:

Ciao ciao, Frankensteins Mailserver…

Und ich schrieb damals noch, dass man einen Mailserver nicht einfach wie ein Paket installieren kann. Ging ja auch eigentlich nicht. Bis jetzt: Willkommen „mailcow“!

Mailcow erbringt tatsächlich den Beweis, dass man einen Mailserver richtig „einfach“ einrichten kann. Einen sicheren Mailserver. Einen komfortablen Mailserver. Mit nur einer Handvoll Kommandozeilen. Ich bin jedenfalls extrem begeistert. Und ich hoffe, ihr auch :)

Netcup Server per Snapshot retten

Jeder kennt das Problem, der schon länger mit Rootservern gearbeitet hat:
Es kommt ein Update. Wir installieren das Update. Das Update zerschießt uns den Server.
Rien ne va plus! Nichts geht mehr…

Was dann kommt ist die Wiederherstellung der Maschine aus (hoffentlich) vorhandenen Backups. Und das meistens unter massivem Stress und Druck, weil ja alles steht. Ein Alptraum!

Mit Netcup und ein wenig Vorbereitung passiert uns so etwas aber in Zukunft nicht mehr, dem „Snapshot“ sei Lob und Dank!

Debian 10 (Buster) Installation Teil 2 – Basissystem einrichten

Nach der Installation des Minimal-Images von Debian 10 – Buster – loggen wir uns zum ersten mal in unser neues System ein.

Als Erstes müssen wir unseren SSH-Server auf „Schlüssel/Schloss“ umstellen, da momentan ein „root“-Zugang mit „Passwort“ eingestellt ist.

Danach ändern wir ein paar Systemeinstellungen und installieren „Docker“, weil wir den für alle unsere Folge-Tutorials brauchen werden… Legen wir los!

Gutenb§&? Update zerschießt meine Tutorials…

Das war ja eine „schöne Bescherung“… Da schau ich mir meine neuen Tutorials an und merke, dass die Sonderzeichen „kaputt“ sind. Statt „&“ stand da zum Beispiel ein „%amp;“ – mein treuer Syntax-Highlighter (SyntaxHighlighter Evolved) hat zusammen mit Gutenberg verkackt und einige Sonderzeichen in ihre HTML-Pendants gewandelt.

Das ist natürlich nicht im Sinne des Erfinders, weil das alle Skripte zerschossen hat. Vor allem die neuen Tutorials zur Einrichtung von Debian Stretch mit und ohne Verschlüsselung waren besonders betroffen.

Verwendung
von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Scroll to Top