SSH absichern – BASICS – vom Passwort zum Schlüssel

Die dritte Maßnahme ist die umfangreichste. Hierfür müssen wir erst ein Schlüsselpaar erzeugen. Das „Schloss“ wird in einer Datei auf dem Server gespeichert, der „Schlüssel“ auf unserem PC. Dann weisen wir PuTTY an, den Schlüssel zu verwenden und wir passen sshd_config erneut an.

Unser Lohn ist eine nochmals deutlich schwerer zu crackende SSH-Verbindung.
Viel Arbeit. Packen wir’s an!

SSH absichern – Einleitung BASICS

Per SSH steuern wir unsere Server aus der Ferne. Kapert jemand unseren Zugang, haben wir erst mal verspielt und können den Server neu formatieren. Darum ist es so wahnsinnig wichtig, SSH vernünftig gegen die Bedrohungen aus dem Internet abzusichern!
Zum Glück gibt es ein paar gute und erprobte Methoden, Angreifern das Leben schwer zu machen. Einige davon möchte ich in dieser Serie vorstellen… …

Verwendung
von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Scroll to Top