Bitte lies Dir den Disclaimer durch, bevor Du eine Anleitung umsetzt...

Haftungsausschluss / Disclaimer

Gutenb§&? Update zerschießt meine Tutorials…

Das war ja eine „schöne Bescherung“… Da schau ich mir meine neuen Tutorials an und merke, dass die Sonderzeichen „kaputt“ sind. Statt „&“ stand da zum Beispiel ein „%amp;“ – mein treuer Syntax-Highlighter (SyntaxHighlighter Evolved) hat zusammen mit Gutenberg verkackt und einige Sonderzeichen in ihre HTML-Pendants gewandelt.

Das ist natürlich nicht im Sinne des Erfinders, weil das alle Skripte zerschossen hat. Vor allem die neuen Tutorials zur Einrichtung von Debian Stretch mit und ohne Verschlüsselung waren besonders betroffen.

Gerettet hat mich ein neues Syntax-Highlighting Plugin, das ich eher zufällig als Beifang bei einer Facebook-Diskussion mitgenommen habe: Enlighter!

Was für ein tolles Plugin :)
Kann eine Menge mehr, als der Vorgänger. Und stellt die Sonderzeichen zum Glück korrekt dar…

Ich entschuldige mich hier bei euch, falls der eine oder andere in den Tutorials über diese Sache gestolpert ist!
Leider passieren solche Dinge manchmal, obwohl sie das nicht sollten.

Und Gutenberg. Ja, Gutenberg…

Auf der einen Seite finde ich hat er eine ganze Menge tolle Sachen und Ideen, die ich beim TinyMCE sehr vermisst habe. Andererseits ist er sicherlich noch nicht ganz fertig und übel verbuggt. Gerade der eine oder andere Block funktioniert nicht so, wie er soll. Und ich bin schon mehrmals ziemlich fuchsig geworden, als ich ein paar der populäreren Tutorials auf Gutenberg umgestellt habe. Oder versucht habe, umzustellen…

Gerade zusammen mit Bildern und Text als Einheit gibt es momentan kein vernünftiges Modul (=Block), um das ordentlich anzuzeigen. Ich hab mir da was in Verbindung mit den Ultimate Addons for Gutenberg zusammengefrankensteint, das halbwegs funktioniert. Aber das ist ja nicht der Sinn der Sache! Das soll „out of the Box“ laufen! Kann ja nicht sein, dass ich der einzige Blogger bin, der so ein Konstrukt braucht…

Und das „zwei Mal klicken“ um eine Textstelle anzuspringen macht mich wahnsinnig! Vom „Shift+Enter“ für eine neue Textzeile innerhalb des Blocks mal ganz zu schweigen…
Update 22.02.2019: Gott sei Dank haben die beide Sachen mit dem 5.1er Update gefixt! Wenn das Update an sich jetzt nicht buggy wäre, wäre alles Super! Aber so warte ich lieber auf v5.1.1 ;)

Jedenfalls hoffe ich, dass es „das jetzt war“ an bösen Überraschungen bei der Umstellung auf Gutenberg. „Fingers Crossed“ :)

Anzeige *

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwendung
von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Scroll to Top