Bitte lies Dir den Disclaimer durch, bevor Du eine Anleitung umsetzt...

Haftungsausschluss / Disclaimer

Kurzfristiger Neustart bei UltraVPS

Ein außerplanmäßiger Neustart des vServers kann Dich mit den verschlüsselten Platten kalt erwischen…

Update: Habe gerade per Kommentar Antwort von UltraVPS bekommen. Es war ein Kernel-Problem, das den kurzfristigen Neustart unumgänglich gemacht hat. Normalerweise bekommt man auch hier ausreichend Vorlauf… /Update

Bei den Jiffy-Boxen, die ich früher verwendet habe, bekomme ich ein paar Tage vorher Bescheid, wenn Wartungsarbeiten anstehen und die Box neu gestartet wird. Da kann man sich darauf einstellen und Vorkehrungen treffen. Und vor allem ist man da, wenn die Box wieder hoch kommt, um das PW zum Entsperren der Festplatten einzugeben.

Nun, bei UltraVPS ist das mit der Wartung eine knappe Sache… Habe gestern eine Mail vom UltraVPS-Controlcenter mit folgendem Inhalt bekommen:

we need to reboot our hostnode server17 in the next 5 minutes.

Und wie angekündigt war dann fünf Minuten später der vServer offline.

Wieder 10 Minuten später konnte ich den Server dann entsperren und er ist wieder tadellos gelaufen. Der Termin war trotzdem viel zu kurzfristig.

Denn passiert so etwas mitten in der Nacht, dann ist der Server mit allen Diensten so lange offline, bis man dazu kommt, am nächsten Tag die Platten zu entschlüsseln. Und in diesem Fall könnte man nicht mal die Maintenance-Mail von UltraVPS lesen, weil die ja auf unserem verschlüsselten Server liegt. Auf dem dann nur der SSH-Client läuft, aber die Mail- und Web-Dienste nicht gestartet sind. :/

Da sollte ich mal zusehen, wie das mit dem „Server-Monitoring“ funktioniert. Eventuell mit einer Mail auf ein Notfall-Postfach bei einem der freien Web-Maildienste, wenn der Server aus irgend einem Grund nicht mehr erreichbar ist. So würde man den Ausfall wenigstens irgendwie – und eventuell auch zeitnah – mitbekommen… Ich schreib’s mal auf die Liste ;)

Gut, auf der anderen Seite war das innerhalb eines halben Jahres der erste Neustart dieser Art. Außerdem hoffe ich, dass es triftige Gründe waren, um die Maschine so kurzfristig abzuschalten. Und meine kleinen, privaten Dienste würden auch unter einem halbtägigen Ausfall kaum leiden. E-Mails dürften auch keine verloren gehen, weil die Mailserver diese nach einiger Zeit ja noch einmal an uns zustellen.

Im Urlaub ist man bei so einem Neustart aber besser nicht :/
Da lernt man den Wert eines Co-Admins zu schätzen…

Anzeige *

2 Kommentare zu “Kurzfristiger Neustart bei UltraVPS”

  1. Soweit möglich, kündigen wir Wartungsarbeiten mit ausreichendem Vorlauf an. In diesem Fall gab es leider eine Störung durch ein Kernel-Problem. Wir haben uns daher zu einem kurzfristigen Reboot entschlossen. Derartige Störungen sind bei uns sicherlich nicht an der Tagesordnung, können aber auch nicht zu 100% vermieden werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.