Bitte lies Dir den Disclaimer durch, bevor Du eine Anleitung umsetzt...

Haftungsausschluss / Disclaimer

Nextcloud Update auf v20.0.4

Nextcloud wurde auf Version 20.0.4 geupdated.

Den Nextcloud Server updaten wir mit einem neuen Docker-Image.

Falls Du noch v19 laufen hast, bitte führe vorher das Upgrade auf die v20 aus…

Heute hatte ich Glück und die Download-Server waren extrem schnell.

Diesmal müssen wir nach dem Update wieder in den Container einloggen und darin zwei Datenbankoperationen anstoßen. Für die Konversion nach „BigInt“ sollen wir vorher den „Maintenance Mode“ anschalten:

    In der Datenbank fehlen einige Indizes. Auf Grund der Tatsache, dass das Hinzufügen von Indizes in großen Tabellen einige Zeit in Anspruch nehmen kann, wurden diese nicht automatisch erzeugt. Durch das Ausführen von "occ db:add-missing-indices" können die fehlenden Indizes manuell hinzugefügt werden, während die Instanz weiter läuft. Nachdem die Indizes hinzugefügt wurden, sind Anfragen auf die Tabellen normalerweise schneller.
        Fehlender Index "cards_abiduri" in der Tabelle "oc_cards".

    Einige Spalten in der Datenbank können zu big int konvertiert werden. Das Ändern von Spaltentypen kann bei großen Tabellen einige Zeit dauern. Deshalb muss die Konvertierung manuell durch den Befehl "occ db:convert-filecache-bigint" gestartet werden. Zur Konvertierung muss die Instanz offline sein. Einzelheiten dazu auf der zugehörigen Dokumentationsseite.
        federated_reshares.share_id
        share_external.id
        share_external.parent

(Hint: Der Server lügt. Die beiden Operationen miteinander haben nicht mal eine Sekunde gedauert. Das müssen monströse Clouds sein, wenn das ganze Tage brauchen soll…)

Gut, dann machen wir das so.

Sicher? Sicher!

IMMER erst ein Vollbackup ziehen, bevor wir irgendwas an der Konfiguration der Maschine oder einzelner Dienste ändern…!

Nacharbeiten im Nextcloud Container

Maintenance Mode einschalten

nano /var/www/nextcloud/wwwdata/config/config.php

...
  'loglevel' => 2,
  'maintenance' => true,
  'theme' => '',
...

Datenbankoptionen ausführen

docker exec -u www-data -it nextcloud /bin/bash

./occ db:add-missing-indices
Check indices of the share table.
Check indices of the filecache table.
Check indices of the twofactor_providers table.
Check indices of the login_flow_v2 table.
Check indices of the whats_new table.
Check indices of the cards table.
Adding cards_abiduri index to the cards table, this can take some time...
cards table updated successfully.
Check indices of the cards_properties table.
Check indices of the calendarobjects_props table.
Check indices of the schedulingobjects table.
Check indices of the oc_properties table.

./occ db:convert-filecache-bigint --no-interaction
Following columns will be updated:

* federated_reshares.share_id
* share_external.id
* share_external.parent

This can take up to hours, depending on the number of files in your instance!

exit

Maintenance Mode ausschalten

nano /var/www/nextcloud/wwwdata/config/config.php

...
  'loglevel' => 2,
  'maintenance' => false,
  'theme' => '',
...

Fazit

Wenn Du schon ein paar der vergangenen Updates mitgemacht hast, ist auch das Rumwerken innerhalb des Containers schon eine Art Routine geworden. Dieses Update macht dabei keine Ausnahme.

Anzeige *

2 Kommentare zu „Nextcloud Update auf v20.0.4“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwendung
von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Scroll to Top