Projekt Rootserver

Hallo und herzlich willkommen auf "Projekt Rootserver".

Mit den folgenden Anleitungen installieren wir ein Basis System auf unserem Server. Im Anschluss können wir uns dann entscheiden: Entweder setzen wir Mailcow als Mailserver auf, oder wir starten Traefik als Reverse-Proxy und bauen Images und Container für Matomo, Nextcloud und WordPress...

Los gehts mit den geführten Artikeln, wenn Du nach unten scrollst.
Weitere Informationen findest Du im Menü. Sämtliche Artikel sind chronologisch im "Blog".

Möchtest Du die Turorials "der Reihe nach" abarbeiten, dann beginne beim Basis-System, mach weiter mit Traefik und MariaDB zu den Anwendungen phpMyAdmin, Matomo, Nextcloud und WordPress. Auf diesem Weg solltest Du alle wichtigen Informationen und Erklärungen mitnehmen...

Alles neu macht der Mai - wenn man will schon im April :)

RS Generation 9

Die neuen Server mit AMDs Epyc!

VPS Generation 9

Viel Power für kleines Geld.

Das Basis-System

Vorüberlegungen

Was müssen wir beachten, was kommt auf uns zu, wenn wir einen Rootserver anmieten?

WEITERLESEN

netcup

netcup ist der Hoster meiner Wahl. Viele Funktionen, schnelle Maschinen und ein sehr guter Preis machen die Entscheidung leicht...

MEHR INFO

Trockenübungen

Unsere Arbeitsumgebung einrichten: Verschlüsselung, Passwörter, "Keys" erzeugen etc...

WEITERLESEN

Basissystem installieren

Wir richten ein Debian 10 "Buster" auf unserem Server ein.

ZUM TUTORIAL

E-Mail Server mit Mailcow Dockerized

Den Mailcow Server setzen wir "exklusiv" auf einer Maschine auf. Daher ist dieses Setup auch optional.

Also entweder Mailcow oder die Webanwendungen weiter unten.

Mailcow Setup

Wir setzen auf dem Basis System den Mailserver "Mailcow" auf.

Netcup Server *

Ich empfehle für die Mailcow den netcup RS 500 SAS G8: Da haben wir 2 CPUs, 4 GB RAM und 240 GB Speicherplatz ab 5,99€ im Monat.

Traefik, MariaDB und phpMyAdmin

Sämtliche Anwendungen, die wir später aufsetzen, benötigen Traefik und MariaDB, um zu funktionieren.

Traefik v2 Reverse Proxy

Das "Tor zum Internet" für unsere Docker Container.

MariaDB

Hier installieren wir einen MariaDB Datenbankserver als "Zentraldatenbank" für alle unsere Anwendungen.

phpMyAdmin

Haben wir Traefik und MariaDB installiert, setzen wir phpMyAdmin auf, um damit einfach und bequem Zugriff auf unsere Datenbanken zu bekommen.

Matomo, Nextcloud und WordPress

Nachdem wir Traefik und MariaDB aufgesetzt haben, installieren wir nun unsere Anwendungen...

Matomo

Das Statistik-Tool Matomo (früher "Piwik") wird in einem Docker-Container aufgesetzt.

Nextcloud

Unsere eigene Cloud? Ja, klar! Mit Nextcloud ist das keine Hexerei...

WordPress

Wir installieren das CMS "WordPress", das auch diese Seite antreibt.

Auf vielfachen Wunsch:

Grafana

Eine Monitoring Suite, damit wir sehen, was unser Server und die Container so treiben...

Open Source mit Docker und Traefik v2.

Jitsi Meet

Ein Videokonferenz System!

Open Source mit Docker und Traefik v2.

Updates und News abseits der Tutorials...

Matomo Update auf v3.14.0

21. Juli 2020

Für Matomo wurde das Update auf Version 3.14.0 herausgegeben. Das Update läuft direkt aus der App heraus.

Nextcloud Update auf v18.0.7

16. Juli 2020

Nextcloud wurde auf Version 18.0.7 geupdated.

Holter-di-Polter: 404 page not found

13. Juli 2020

Autsch! Stell ich gestern noch die Datenbanken um und dachte, wenn ich schon dabei bin, nehme ich das Upgrade von Traefik v2.1 auf v2.2 auch gleich mit… Aber wie heißt es doch so schön: „Mensch dachte, Gott lachte!“ Gestern prüf ich noch, ob schon alles wieder da ist. Seiten laufen.Geh ich ins Bett und schlafe …

Holter-di-Polter: 404 page not found Weiterlesen »

Uuund stop…

11. Juli 2020

Tja, wer hätte das gedacht. Wegen Corona sind mir in den letzten Wochen zwei meiner wichtigsten Standbeine weggebrochen. Um das zu kompensieren, hab ich drei meiner Nebenjobs zu Hauptjobs hochgefahren. Das reicht, die Ausfälle zu kompensieren, kommt aber mit einem verheerenden Preisschild: Willkommen zurück, 70-Stunden-Woche! Aus diesem Grund ist mein Tagesplan nun zur Gänze umstrukturiert …

Uuund stop… Weiterlesen »

php Update auf v7.4.8

11. Juli 2020

php ist auf Version 7.4.8 upgedated worden: Wir sollten unsere Images neu bauen lassen, um dieses Update einzuspielen…

WordPress – Anpassungen im Dockerfile – Juni 2020

28. Juni 2020

Die WordPress Entwickler haben eine Änderung am Dockerfile und der entrypoint.sh durchgeführt, um das Erstellen der Verzeichnisse von „wp-content“ neu zu regeln. Um dieses Update mitzunehmen, müssen wir unser Dockerfile anpassen und auch die entrypoint.sh neu laden…

php Update auf v7.4.7

12. Juni 2020

php ist auf Version 7.4.7 upgedated worden: Wir sollten unsere Images neu bauen lassen, um dieses Update einzuspielen…

WordPress Update auf v5.4.2

11. Juni 2020

Das erste Service Release auf die neue Version 5.4.2 von WordPress.Dieses Update machen wir ganz normal innerhalb von WordPress über die Aktualisierung.

Nextcloud Update auf v18.0.6

9. Juni 2020

Nextcloud wurde auf Version 18.0.6 geupdated.

Matomo Update auf v3.13.6

5. Juni 2020

Für Matomo wurde das Update auf Version 3.13.6 herausgegeben. Das Update läuft direkt aus der App heraus.

php Update auf v7.4.6

15. Mai 2020

php ist auf Version 7.4.6 upgedated worden: Wir sollten unsere Images neu bauen lassen, um dieses Update einzuspielen…

WordPress Update auf v5.4.1

30. April 2020

Das erste Service Release auf die neue Version 5.4.1 von WordPress.Dieses Update machen wir ganz normal innerhalb von WordPress über die Aktualisierung.

Verwendung
von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Scroll to Top