Bitte lies Dir den Disclaimer durch, bevor Du eine Anleitung umsetzt...

Haftungsausschluss / Disclaimer

Uuund stop…

Tja, wer hätte das gedacht. Wegen Corona sind mir in den letzten Wochen zwei meiner wichtigsten Standbeine weggebrochen. Um das zu kompensieren, hab ich drei meiner Nebenjobs zu Hauptjobs hochgefahren. Das reicht, die Ausfälle zu kompensieren, kommt aber mit einem verheerenden Preisschild: Willkommen zurück, 70-Stunden-Woche!

Aus diesem Grund ist mein Tagesplan nun zur Gänze umstrukturiert und die Freizeit praktisch bis auf ein, zwei Stunden vor dem Schlafen zusammengestrichen.

Da komm ich zu gar nichts mehr, geschweige denn, hier neue Sachen auszuprobieren und das in Tutorials zu gießen. So leid es mir tut, aber an der Stelle lege ich das „Projekt Rootserver“ auf Eis, bis sich das Geschehen an der Arbeitsfront entspannt. Aber das wird erst passieren, wenn wir Corona hinter uns gelassen haben – was wohl noch ein gerüttelt Maß an Zeit dauern kann.

Dabei gäbe es so viel tolle Sachen, die ich mir anschauen will. Vor allem WordPress zusammen mit dem „LiteSpeed“ Server. Diese Kombination muss ja „Granate“ sein… *Sigh*

Was ich morgen noch mache ist der Umstieg auf auf MariaDB v10.5 auf dem Testserver. Wenn das so läuft, wie ich mir das vorstelle, werde ich das hier dokumentieren und danach das Licht ausschalten.

Die „einfachen“ Updates der jeweiligen Anwendungen werde ich weiterhin posten, das geht auf ein paar Minuten und das ist zeitlich möglich.

Ich wünsche euch, meinen treuen Lesern, dass ihr gut durch diese Krise kommt. Irgendwie lavieren wir uns da schon wieder raus…
Haltet die Ohren steif!
Peter.

Anzeige *

2 Kommentare zu „Uuund stop…“

  1. Moin Peter, schade das du zeitlich so stark eingebunden bist. Aber du musst auch deine Rechnungen zahlen und daher habe ich und sicherlich auch viele andere hier Verständnis.

    Ich werde deine Seite sicher weiter regelmäßig ansurfen und auf Neuerungen achten. Und wenn es nur Update Hinweise sind die auch sehr sehr nützlich sind.

    Und vielleicht kommen auch wieder bessere Zeiten und du kannst uns wieder mit neuem content den tag versüßen. :D

    Ich bin weiter gespannt auf neue Projekte und Tutorials. Du hast mir sehr viel beigebracht zum Thema docker, traefik usw. Ich bedanke mich nochmals gern dafür.

    Vielleicht ist eine Art system interessant für dich auf die Art wie es bei patreon möglich ist? Gegen eine freiwillige Spende gibt es halt Premium content … Ich wäre bereit den einen oder anderen euro auszugeben ‚:)

    Naja mach’s gut. Bleib gesund und hoffentlich ist dieses ganze Corona Gedöns bald vorbei.

    Jan

    1. Peter Fiedler

      Servus Jan,

      vielen Dank für Deine Treue :)
      Das wird schon wieder werden, da bin ich mir sicher. Momentan ists halt doof.

      Freut mich, wenn ich jemand für das Thema begeistern konnte. Ist ja doch eher was exotisches ^^

      Für so was wie Patreon hab ich ehrlich gesagt meinen Hintern deutlich zu weit unten. Da müsste ich schon ganz anders unterwegs sein, um das in Betracht zu ziehen. Bin ja, was die Admin-Tätigkeiten angeht, doch eher auf einem Einsteiger-Level unterwegs. Das, was mich richtig auszeichnet ist, dass ich mich an was festbeissen und das über Monte hinweg rund schleifen kann. Nur brauch ich dafür Zeit – und Nerven. Und davon ist im Augenblick sehr wenig vorhanden.

      Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt!
      Wünsch Dir auch alles Gute und viel Gesundheit. Komm gut durch die Krise durch.

      Liebe Grüße
      Peter.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwendung
von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Scroll to Top