Bitte lies Dir den Disclaimer durch, bevor Du eine Anleitung umsetzt...

Haftungsausschluss / Disclaimer

Was fehlt noch in der Anleitung?

OK, Traefik v2.1 läuft und auch das Upgrade auf php7.4 ist in den Anleitungen drin. So weit, so gut :)

Zum entspannt Zurücklehnen ist es allerdings zu früh, denn da brennen mir noch zwei wichtige Punkte unter den Nägeln:

  • Firewall
  • Mehrere Domains in WordPress unter Traefik „zusammenschalten“ und weiterleiten lassen

Firewall ist klar. Shorewall hat mich leider herb enttäuscht und mehr Schaden als Nutzen angerichtet.

Ich bekomme Traefik einfach nicht dazu, beim WordPress Container mehrere Domains auf eine zusammenzuschalten. Also zum Beispiel „www.xp-server.de“ und „www.xpserver.de“ auf die „xp-server.de“ weiterzuleiten. Das muss mit der „redirectregex“ Funktion gehen, wie bei Nextcloud die Cal-/CardDAV Weiterleitungen. Bekomm ich aber nicht hin. Nein. Funzt nicht.

Sollte jemand das eine oder andere Thema zufriedenstellend gelöst haben, wäre ich für einen Input super dankbar :)

Anzeige *

4 Kommentare zu „Was fehlt noch in der Anleitung?“

  1. Hallo Peter,
    erst einmal muss ich sagen, dass das was du hier machst echt eine geniale Arbeit ist!
    Die viele Arbeit die du hier rein steckst, mit den ganzen Erklärungen, ist echt bemerkenswert.
    Ich hätte da eine Bitte oder einen Wunsch, könntest du nicht auch eine Anleitung für z.B. Mediawiki erstellen, so in der Art wie für den Nextcloud-Container?
    Der dann auch den MariaDb-Container nutzt.
    Ich habe das anhand deiner Anleitung für den Nextcloud-Container versucht, bin aber kläglich gescheitert.
    Es kommt zwar die Einstigsseite, aber die anfängliche Konfiguration bleibt bei der Angabe der Datenbank hängen

    Gruß
    Frank

    1. Peter Fiedler

      Hallo Frank,
      Danke für Dein Lob!

      Versprechen kann ich nichts. Wegen Corona laufen wir hier alle auf Hochtouren in einer 7-Tage-100-Stunden-Woche.
      Hab gestern mal kurz in die offiziellen Unterlagen von Mediawiki reingesehen. Ist schlecht gepflegt, aber wahrscheinlich machbar.

      Wenn ich irgendwie dazu komme… Schauen wir mal.
      Liebe Grüße
      Peter.

      1. Hallo Peter,

        erst einmal danke für deine schnelle Antwort!
        Ich habe in den letzten Tagen schon mehrfach versucht dir hier zu antworten, aber leider das jedesmal nach dem betätigen von „Kommentar veröffentlichen“ abgebrochen.
        Inzwischen habe ich das mit Mediawiki selber hinbekommen. Sind einfach ein paar entscheidende Dinge zu beachten, dann klappt es auch! :-)
        Leider habe ich die in direktem Zusammenhang so nicht gefunden. Aber mit hier etwas lesen und da etwas „zusammenreimen“ klappt es dann doch.
        Letztendlich habe ich dein Docker-Compose-File von Nextckloud genommen und etwas abgeändert. Ob allerdings alles 100%ig richtig ist vermag ich nicht zu sagen. Es läuft ohne Probleme und Abstürze.
        Wenn Interesse besteht, kann ich dir das Docker-Compose-File, welches ich für Mediawiki nutze, gern zur verfügung stellen.

        Gruß
        Frank

        1. Peter Fiedler

          Hallo Frank,
          vielen Dank für Deine Rückmeldung!

          Hab hin und wieder mal daran gedacht, aber momentan hab ich leider echt nicht den Kopf dafür. Umso schöner, wenn Du es selber hinbekommen hast :)
          Die Dockerfiles würden mich natürlich brennend interessieren – gerne an fiedler@cpf.de.

          Kam beim Kommentar veröffentlichen eine Fehlermeldung, oder hat er das einfach nur nicht genommen?
          Mein Scurity Plugin fasst die Kommentare nicht an, da hab ich gerade geschaut. Aber eventuell ist das Antispam-Bee etwas zu restriktiv eingestellt… Seltsam. Sollte auf jeden Fall nicht sein :/

          Wünsch Dir noch viel Freude am Server!
          Peter.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwendung
von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Scroll to Top